Sicherheit

Vietnam ist ein größtenteils sicher und angenehm zu bereisendes Reiseland.

Doch wie in fast allen Ländern der Erde gibt es auch hier mitunter Kriminalitätsprobleme, die sich auf die Reise-Sicherheit in Vietnam auswirken. Auf Grund der zum Teil weit verbreiteten Armut und eines immensen sozialen Gefälles, steht bedauerlicherweise vor allem der Diebstahl an der Tagesordnung. Es gibt eine Vielzahl von außerordentlich geübten und geschickten Taschendieben. Zur Prävention sollte man auf Vietnam Reisen einige Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.

Allgemeine Tipps und Tricks – Wie man in Vietnam Sicherheit entwickelt

Bereits ein paar Maßnahmen können helfen, in Vietnam Sicherheit zu entwickeln:

  • Nächtliche Stadtrundgänge, vor allem in dunklen Seitenstraßen und fragwürdigen Gegenden, sollte man möglichst vermeiden oder wirklich nur gemeinsam mit einem Reisebegleiter vornehmen.
  • Zeigen Sie niemals öffentlich, was Sie an Wertsachen besitzen. Geldscheine sollten besser einzeln und nur in kleinen Mengen in der Hosentasche o. Ä. mitgeführt werden. Die große Brieftasche sollte gemeinsam mit dem restlichen Bargeld im Hotelsafe bleiben. Dies dient zu Ihrer eigenen Sicherheit in Vietnam.
  • Teure Uhren, Schmuck, Technik und ähnliche Wertgegenstände sollten im Hotelsafe oder gar ganz zu Hause bleiben.
  • Auf Fahrten oder Ausflügen, bei denen auf die große Brieftasche samt Dokumente und Bargeld nicht verzichtet werden kann, sollten diese möglichst nah am Körper unter der Kleidung getragen werden. Auf diese Weise kann man den meisten Taschendieben das Leben sehr schwer machen.
  • Besondere Vorsicht gilt auch im Straßenverkehr, wenn es um die Sicherheit in Vietnam geht. Dieser ist für westliche Verhältnisse oft sehr chaotisch und birgt daher viele Risiken. Überqueren Sie Straßen nur mit besonderer Vorsicht, um eine Gefährdung durch ein Auto, ein Fahrrad oder einen Motorroller auszuschließen.

Wichtige Reiseunterlagen zu Ihrer eigenen Sicherheit in Vietnam

Bitte denken Sie stets daran, dass Ihr Flugticket und Ihr Reisepass die wichtigsten Reiseunterlagen sind, welche Sie mit sich führen. Deren Verlust ist mit einer langwierigen und teuren Wiederbeschaffung verbunden, welche unter Umständen das vorzeitige Ende Ihrer Vietnam-Reise bedeuten könnte. Scans, Fotos oder Kopien aller wichtigen Reisedokumente (Pass, Flugticket, Versicherungspolice, Kreditkarte etc.) sollten Sie sicherheitshalber als Dateien in Ihrem eigenen E-Mail-Postfach hinterlegen.

– Anzeige –

Vietnam

Zwischen Halongbucht und Mekongdelta
8 Tage Kulturreise

  • Die Höhepunkte Vietnams kompakt erleben
  • Großstadtimpressionen und ländliche Idylle
  • Mini-Kreuzfahrt mit Übernachtung auf einer komfortablen Dschunke in der Halongbucht (UNESCO)
ab 890 EUR