Startseite / Nationalparks

Nationalparks

Naturraum

Aufgrund der Nord-Süd-Ausdehnung des Landes (mehr als 1600 Kilometer und über 16 Breitengrade hinweg) und der äußerst unterschiedlichen klimatischen und geographischen Gegebenheiten zeichnet sich Vietnam durch eine extrem hohe Biodiversität aus. Vietnam zählt gar zu einem der „Hot Spots“ dieser Erde; es zählt zu einer von 20 Regionen weltweit, welche …

Mehr »

Tierbeobachtungen

Sinnbildlich für die biologische Vielfalt Vietnams stehen die Primaten, die mit 26 Arten in den Wäldern des Landes vorkommen; drei Arten davon sind hier endemisch. Plumploris Plumploris sind nachtaktive Baumbewohner. Tagsüber schlafen sie auf Ästen oder im dichten Pflanzenwuchs zusammengerollt; in der Nacht begeben sie sich auf Nahrungssuche. Ihre Bewegungen …

Mehr »

Schutzprojekte

Der immense Naturreichtum Vietnams ist heute mehr denn je in Gefahr. Die rasante wirtschaftliche Entwicklung des Landes und der Bevölkerungswachstum führen zur Übernutzung und Verschmutzung der natürlichen Ressourcen und damit Zerstörung der Natur. Durch Jahrzehnte des Krieges, Einschlag, Brandrodung, Gewinnung von Feuerholz bzw. Holzkohle, sowie der Umwandlung von Wald in …

Mehr »

Cat-Tien-Nationalpark

Die Anfänge des Cat-Tien-Nationalpark datieren auf das Jahr 1972. Damals bestand der Park aus den beiden Teilen Nam Cat Tien und Tay Cat Tien. Cat Loc, der dritte Teil des heutigen Parks, wurde 1992 unter Schutz gestellt, nachdem dort eine Population des vom Aussterben bedrohten Java-Nashorns entdeckt wurde. Die Gesamtfläche …

Mehr »

Phong Nha-Ke Bang Nationalpark

Der wenig besuchte Phong Nha-Ke Bang Nationalpark gilt derzeit noch als Geheimtipp! Der in Zentralvietnam gelegene Nationalpark liegt etwa 500 km südlich von Hanoi an der Grenze zu Laos. Die Region gehört zum Annamiten-Gebirgszug, der für seine bizarren Kalkfelsen und -höhlen sowie für seine ungeheure Artenvielfalt bekannt geworden ist. Um …

Mehr »

Cuc-Phuong-Nationalpark

Mit einer Gesamtfläche von 22.000 Hektar ist der Cuc-Phuong-Nationalpark der sechsgrößte Nationalpark Vietnams. Der Park wurde im Jahre 1962 als erster Nationalpark Vietnams gegründet. Er liegt ca. 120 km südwestlich von Hanoi und auf einer Höhe von 140 bis 650 Metern ü. NN. Der Cuc-Phuong-Nationalpark beherbergt eine immens große biologische …

Mehr »

Ba-Be-Nationalpark

Dieser Nationalpark liegt 250 km nördlich von Hanoi im gebirgigen Hochland. Das immergrüne Waldgebiet wurde 1992 als 8. Nationalpark Vietnams ausgewiesen. Landschaftlich ist er durch ausgedehnte Waldflächen, Steilhänge, Karstfelsen, tiefe Täler, Wasserfälle und Seenlandschaften geprägt. Der Ba-Be-Nationalpark befindet sich auf Höhen zwischen 145 m und 1100 m ü NN und beherbergt …

Mehr »

Kon Ka Kinh Nationalpark

Kon Ka Kinh heißt so viel wie der große Berg oder der besonders große Berg. Es ist der Name eines Nationalparks in Zentralvietnam. Der 47.000 Hektar große Kon Ka Kinh Nationalpark hat auf seinen Bergketten zwischen 570 und 1748 Meter Höhe noch in weiten Teilen natürlichen Wald. 652 Arten von …

Mehr »