Startseite / Höhepunkte / Cat-Tien-Nationalpark

Cat-Tien-Nationalpark

Die Anfänge des Cat-Tien-Nationalpark datieren auf das Jahr 1972.

Damals bestand der Park aus den beiden Teilen Nam Cat Tien und Tay Cat Tien. Cat Loc, der dritte Teil des heutigen Parks, wurde 1992 unter Schutz gestellt, nachdem dort eine Population des vom Aussterben bedrohten Java-Nashorns entdeckt wurde. Die Gesamtfläche des Parks beträgt nun rund 72000 Hektar.

Über dieser Fläche wurde während des Vietnamkrieges Agent Orange versprüht, so dass auf ca. der Hälfte der Gesamtfläche keine Bäume mehr wachsen. Diese Gebiete sind mit undurchdringlichen Bambuswäldern und Grasland bewachsen. Die andere Hälfte des Nationalparks beheimatet immer noch immergrünen tropischen Regenwald. Hier erklimmen meterlange Lianen die Bäume, auf denen etliche Epiphyten (Moose, Farne, Orchideen etc.) siedeln.

Cat Tien ist insofern ein wichtiges Schutzgebiet in Vietnam, als das es Heimat für 41 stark gefährdete Tierarten ist. Gleichzeitig sind 30 Prozent aller in Vietnam vorkommenden Arten im Park vertreten.

Obwohl das Java-Nashorn und der Kouprey in Vietnam mittlerweile als ausgestorben gelten, durchstreifen die Wälder nach wie vor viele, größere Säugetiere wie z.B. Elefanten, Malaienbären und Gaur. Bei diesen Großsäugern kommt es immer wieder zu Problemen mit der lokalen Bevölkerung, wenn die Tiere die Grenzen des parks überschreiten.

Daneben leben im Park viele kleinere Säugetiere, unter anderem Kleideraffen, Gelbwangen-Schopfgibbons, Javaneraffen, Schleichkatzen, Hirschferkel und Spitzhörnchen.

Die Avifauna von Cat Tien zeichnet sich aus durch Malaienenten, Doppelhornvögel, Ährenträgerpfaue, versch. Pittas, Davidrebhühner und der endemisch vorkommende Rotsteiß-Bartvogel.

Idealer Zeitpunkt für einen Besuch ist die Trockenzeit von Oktober bis Mai. Außerhalb dieser Zeit bestehen dennoch gute Möglichkeiten für Vogel- sowie Wildtierbeobachtung.

Beobachten Sie Vögel und Wildtiere im Cat Tien Nationalpark auf Ihrer Reise durch Vietnam!

– Anzeige –

Vietnam

Wildlife im Nam Cat Tien Nationalpark
3 Tage Reisebaustein

  • Reiche Flora und Fauna
  • Größtes Gebiet an tropischem Tieflandregenwald
ab 630 EUR
– Anzeige –

Vietnam

Naturvielfalt in Vietnams Nationalparks
21 Tage Natur- und Wanderreise

  • Ideal für Naturliebhaber und Freunde des entspannten Reisens in wenig frequentierte Regionen
  • Zeltübernachtung in der En-Höhle im Phong Nha-Ke Bang NP (UNESCO)
  • 2 Übernachtungen auf einem Boot in der Halongbucht (UNESCO)
ab 3870 EUR