Startseite / Themen / 30.08.2018: Neue Flugverbindung zwischen Vietnam und Thailand
Tran-Quoc-Pagode in Hanoi

30.08.2018: Neue Flugverbindung zwischen Vietnam und Thailand

Ab sofort eröffnen sich mit der Flugverbindung Hanoi (Vietnam) – Chiang Mai (Thailand) neue Kombinationsmöglichkeiten, um Südostasien zu erkunden. So fliegt Bangkok Airways täglich und direkt von der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi nach Chiang Mai im Norden Thailands:

Chiang Mai – Hanoi
CNX-HAN: 1 Flug täglich (PG995// 09.55 – 12.00)

Hanoi – Chiang Mai
HAN-CNX: 1 Flug täglich (PG996// 12.45 – 14.50)

Beide Städte sind kulturell und auch kulinarisch eine Reise wert. Sehenswert in Hanoi sind der Hoan Kiem-See inmitten der Altstadt mit ihren alten Kolonialbauten im Französischen Viertel, den versteckten Cafés und günstigen Garküchen. Chiang Mai im Norden Thailands wird aufgrund der schönen Lage am Fluss Ping auch „Die Rose des Nordens“ genannt. Die Stadt ist umgeben von tropischen Wäldern – die Landschaft in und um Chiang Mai gehört zu den eindrucksvollsten in ganz Thailand. Über 200 Tempel können erkundet werden und spiegeln die tiefe Religiosität und Kultur wider. Neben den kulturellen Highlights und seiner landschaftlichen Schönheit, ist Chiang Mai auch für seine Kochschulen bekannt, in denen Thailänder die Zubereitung regionaler Gerichte vorführen. So können Gäste mit der neuen Flugverbindung eine Rundreise durch Vietnam mit einen Aufenthalt in Thailand oder umgekehrt ideal verknüpfen.

Kochkurs in Hanoi und Trekking in Thailand

– Anzeige –

Vietnam

Hanoi zum Kennenlernen – Ganztägige Stadttour mit Kochkurs
1 Tag Kultur erleben

  • Altstadt, Kolonialbauten und Tempel
  • Vietnamesische Küche und Rikscha-Fahrt
– Anzeige –

Vietnam

Hanoi La Siesta Hotel & Spa
Hanoi

  • Beste Lage im historischen Viertel von Hanoi
  • Schickes Hotel mit hohen Standards
– Anzeige –

Thailand

Trekking im Land der Karen
5 Tage Trekkingtour

  • Als Entdecker durch Thailands Dschungel
  • Freundschafen im Bergdorf schließen