Startseite / Themen / 22.07.2019 30-Tage-Touristenvisum für Laos jetzt als eVisa erhältlich
Luang Prabang International Airport

22.07.2019 30-Tage-Touristenvisum für Laos jetzt als eVisa erhältlich

Der Besuch des charmanten Landes Laos wird durch die Einführung eines praktischen eVisa-Systems noch einfacher. Jetzt können Besucher aus allen Nationen online unter laoevisa.gov.la ein 30-Tage-Touristenvisum beantragen. Weitere Visa werden voraussichtlich in Zukunft hinzugefügt.

Wo kann ich das eVisa für Laos beantragen?

Um das 30-tage-Touristenvisum online beantragen zu können, müssen Reisende ein Online-Formular ausfüllen und die Bearbeitungsgebühr per Kreditkarte bezahlen. Zu beachten ist, dass für die Online-Beantragung zusätzlich zur Visagebühr USD 15 berechnet werden.

Die Bearbeitungszeit dauert im Regelfall bis zu drei Werktage. Danach können zugelassene Reisende ein offizielles Genehmigungsschreiben herunterladen, das bei der Ankunft im Laos vorzulegen ist.

Welche Vorteile entstehen durch das eVisa?

Wenn Sie vor Ihrer Ankunft ein eVisa beantragt haben, könnten sich Ihre Wartezeiten bei der Einreise aufgrund von eVisa-Prioritätsspuren an zwei der wichtigsten Flughäfen des Landes verkürzen (die Einreise per eVisa ist auch nur an diesen beiden Flughäfen in Laos möglich):

  • Wattay Internationaler Flughafen
  • Internationaler Flughafen Luang Prabang

Natürlich ist es auch weiterhin möglich, vor Reiseantritt ein Touristenvisum bei einer laotischen Botschaft oder einem Konsulat zu beantragen oder bei der Ankunft ein Visum zu beantragen.

Kombinieren Sie Laos, Vietnam und Kambodscha für ein unvergessliches Abenteuer in Südostasien!